Willkommen

                 Stiftung Solidarität und Hoffnung – Filiale Săvinești (Kreis Neamt) wurde am 25. März 2009 mit dem Segen Seiner Eminenz Teofan, Erzbischof von Iasi, Metropolit von Moldau und Buchenland gegründet. Seit seiner Gründung haben unsere Filiale vielen sozialen, pädagogischen, katechetischen und karitativen Aktivitäten durchgeführt wie: Tägliches Mittagessen für 87 Kinder aus benachteiligten Familien, Schulungen, handwerkliche Tätigkeiten (Herstellung von dekorativen Kerzen, Armbänder, gelegentliche Grußkarten, gehäkelte Engel, Sterne, Glocken, etc). Siehe Foto-Galerie.

Seit 2009 hat die Stiftung ab 17. bis 26. August einen kreative Sommercampus genannt ”Engelsflügel” aus eigenen Mitteln organisiert, der insgesamt in der neuesten Ausgabe vom Jahr 2012 über 200 Teilnehmern erreicht hat. Die Teilnehmer sind Kinder aus Deutschland, China (Hong Kong), Rumänien (Bacau und Neamt) gewesen. Sie haben 10 Tage lang nicht nur Mittagessen, sondern auch Lehrer für Malerei und Sport, Wettbewerbe, Tutorials, Ausflüge angeboten erhalten.

 

La ediţia a –VII – a din 2012 au participat peste 200 de copii atât din ţară cât şi din Germania (tineri din cadrul Christliche Verein Junger Menschen) şi Hong Kong.

Anul acesta ’’TABĂRA DE CREAŢIE – ARIPI DE ÎNGER’’, un proiect ce a ajuns la ediţia a- VIII – a (prima ediţie fiind în anul 2005) se va desfăşura în perioada 17 – 26 august. La această a – VIII – a ediţie din 2013 la ’’Tabăra de creaţie Aripi de Înger’’ vor participa copii din Republica Moldova, Germania, China (Hong Kong), iar din România sunt anunţaţi ca participanţi peste 200 de copii.
Proiectul ’’Tabăra de creaţie Aripi de Înger’’ urmăreşte dezvoltarea relaţională între copii, dezvoltarea aptitudinilor artistice ale copiilor şi catehizare religioasă.

Nachrichten
Der Sommercampus „Engelsflügel” hat nun seine achte Folge erreicht.

Vom 17. bis 26 August 2013 organisiert Stiftung Solidarität und Hoffnung – Filiale Săvinești die achte Folge des kreativen Sommercampuses ”Engelsflügel”. In diesem Jahr werden 12 Kinder aus Moldawien, Deutschland und China (Hong Kong) und über 200 Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren aus Rumänien erwartet. Sie werden in drei Gruppen eingeteilt werden:

– Kleinkinder: 6-9 Jahre alt

– Junior: 10-15 Jahre alt

– Senior:16-18 Jahre alt